Gut gebettet unter weiß-blauem Himmel

+49 8145 995496Wo wir sindNachricht schreiben

Gästehaus Hainzinger - übernachten in Bayern

Vermietung von Einzelzimmer, Doppelzimmer oder Apartement für Urlauber und Reisende.

Verkehrsgünstig übernachten zwischen München und Augsburg – im Gästehaus Hainzinger

Zentral zwischen München und Augsburg auf einer Anhöhe, von der aus Sie einen Blick Richtung München und zu den Alpen genießen können, steht unser Gästehaus Hainzinger in Hattenhofen im Landkreis Fürstenfeldbruck. Wir vermieten gepflegte Zimmer und Apartement mitten in Bayern. Ihre stilvolle Übernachtungsmöglichkeit bietet Ihnen im Gegensatz zu einer Pension oder einem Hotel, eine vollständig eingerichtete Gemeinschaftsküche mit gemütlicher Eckband und allem Drum und Dran. Gestärkt und ausgeruht starten Sie von hier aus los zu geschäftlichen Terminen, Messen, Fahrradtouren, Veranstaltungen, Rundflügen oder zu einem Stadtbummel in Augsburg, Landsberg oder München. Das Gästehaus Hainzinger im modernen Einrichtungsstil beinhaltet 1 Einzelzimmer, 2 Doppelzimmer und 1 Apartement. Alle Räumlichkeiten verfügen über Badezimmer mit Dusche und WC. Seien Sie unser Gast und erleben Sie Bayern hautnah.

Nutzen Sie die Möglichkeit mit der Hattenhofen nahegelegenen Bahnstationen Haspelmoor und Mammendorf, zum Oktoberfest nach München oder zum Plärrer nach Augsburg zu fahren. Kulturelle Ereignisse in München, Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck, Ritterspiele in Kaltenberg, Augsburger Puppenkiste und viele Highlights mehr erwarten Sie in unserer Umgebung. So liegen wir sehr zentral um auch weitere Städte wie Landsberg am Lech, Dachau (Gedenkstätte), Friedberg und Aichach schnell zu errreichen und zu erkunden. Fahren Sie an den nahe gelegenen Ammersee um eine Schiffahrt zu machen, oder einen Ausflug zum Kloster Andechs. Direkt vorort haben wir das Hochmoor in Haspelmoor, dessen einzigartige Natur und Geschichte Sie faszinieren wird.


Bayrische Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten

Bayrische Landeshauptstadt München

Die Landeshauptstadt München als bayerische Metropole und Verwaltungssitz des Landkreises München ist wegen seiner bewegten Geschichte und seinen Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt als Reiseziel berühmt. Als „Weltstadt mit Herz“ landete München 2018 mit mehr als 5 Millionen Touristen auf Platz 1 aller deutschen Städte und auf Platz 7 im europäischen Vergleich.

Ob Frauenkirche (Liebfrauendom), der Marienplatz, König Ludwigs Schloss Nymphenburg, der Olympiaturm oder das weltberühmte Münchener Oktoberfest, alle sind bei Touristen gleichermaßen beliebt. Auch das deutsche Theater oder die Bayerische Staatsoper locken regelmäßig mit Ihren Programmen. Das Gästehaus Hainzinger liegt keine 40 km westlich von München in ländlicher Idylle entfernt. Mit Bus und Bahn erreichen Sie die Landeshauptstadt München schnell und bequem.

Universitätsstadt Augsburg (Fuggerstadt)

Die „Fuggerstadt“ Augsburg mit ihren derzeit ca. 300.000 Einwohnern wurde 15 vor Christus als römische Provinzhauptstadt Augusta Vindelicum gegründet. Die Stadt Augsburg bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Augsburger Rathaus, die Augsburger Altstadt, der Goldene Saal, die Fuggerei, die Augsburger Synagoge, der Perlachturm und natürlich die weltberühmte die Augsburger Puppenkiste.

Außerdem finden alljährlich zahlreiche Veranstaltungen, wie das Brechtfestival, das Friedensfest, die Lange Kunstnacht, das Mozartfest, das Festival der Kulturen, der Internationaler Augsburger Jazzsommer sowie der Romantischer Adventsmarkt im Botanischen Garten, statt. Derzeit bewirbt sich die Stadt um die Anerkennung als UNESCO-Welterbe.

Landsberg am Lech

Die berühmte mittelalterliche Stadt Landsberg mit seiner Altstadt samt Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt und den nicht minder bekannten Sehenswürdigkeiten Bayertor, Mutterturm, Schmalzturm, Landsberger Wildpark, Herkomer Museum, Heilig-Kreuz-Kirche, Hexenviertel, Jungfernsprung, Schloss Waal, Burg Haltenberg sowie dem Sandauer Tor ist ein wahrer Touristenmagnet. Nicht nur für geschichtsinteressierte Urlauber. Vom Gästehaus Hainzinger erreichen Sie Landsberg am Lech mit dem Auto in ca. 34 Minuten. Nehmen Sie teil an einer der legendären Stadtführungen durch Landsberg am Lech und wandeln Sie auf spannenden historischen Pfaden.

Fünfseenland

Die bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebte Region Fünfseenland besteht aus Starnberger See, Ammersee, Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See und ist Teil des malerischen oberbayerischen Voralpenlands. Folgende Sehenswürdigkeiten können hier bestaunt werden: Votivkapelle, Seeshaupter Mühle, Pestkapelle Pollingsried, Kaiserin Elisabeth Museum, Villa Rustica, Waldkapelle, Kalvarienberg, Seegerichtssäule von Seeshaupt oder der Bismarkturm bei Allmannshausen. Um so manche Sehenswürdigkeit des Fünfsehenlandes ranken sich Geschichten, Mythen und Legenden. Sie machen das Fünfseenland so geheimnisvoll und anziehend. Vom Gästehaus Hainzinger sind Sie mit dem Auto in weniger als 40 Minuten am Ammersee.

Bayerische Schlösser

Vom Gästehaus Hainzinger aus erreichen Sie mit Auto, Bus und Bahn die bayrischen Schlösser Schloss Neuschwanstein, Schloss Herrenchiemsee, Schloss Nymphenburg, Schloss Blutenburg, Schloss Dachau, Altes Schloss Schleißheim, Neues Schloss Schleißheim, Schloss Lustheim, Schloss Lustheim sowie Schloss Neuburg bequem und in bereits nach kurzer Fahrzeit.

Freizeitpark Mammendorf

Schwimmen, sonnen und planschen in unmittelbarer Nähe im Freizeitpark Mammendorf. Die großzügig angelegte Freibad-Anlage im Nachbarort Mammendorf mit seinen vielen beschatteten Liegewiesen liegt nur 6 km vom Gästehaus Hainzinger entfernt und bietet Ihnen und Ihren Liebsten Abkühlung und Badespaß pur. Das Freibad verfügt über einen großzügigen Parkplatz und ist mit dem Auto in 8 Minuten und mit dem Fahrrad in 19 Minuten erreichbar. Im Freizeitpark Mammendorf befinden sich dort ein 50-Meter-Becken, ein Kinderbecken mit zwei Rutschen, einen Badestrand am Seeufer sowie eine 173 Meter lange Außenrutsche an einem großen Hügel. Lang galt diese als längste Freiluft-Rutsche Bayerns. Der angeschlossene Freibad-Kiosk bietet seinen Gästen auf der einladenden Terrasse neben warmen Speisen, allerlei Getränke, Kaffee-Spezialitäten und Süssigkeiten samt Eis für die Kleinen.

Wandern und Radtouren in Bayern

Wandern und Radfahren ist gesund für Körper und Geist ob Jung, ob Alt. Besonders die Gegend um das Gästehaus Hainzinger bietet Ihnen unzählige malerische Wander- und Radlmöglichkeiten. Ausgeschilderte Wanderwege entlang der alten römischen Salzstraße (B2) liegen direkt vor unserer Haustüre und laden zu ausgedehnten Wanderungen oder Radltouren ein. Vom berühmten Haspelmoor über Andechs, den Ammersee oder Landsberg – Sie haben die Wahl. Wanderfreunde und Anhänger von Radtouren kommen in unmittelbarer Umgebung von Hattenhofen bereits ganz auf ihr Kosten.

Rundflüge über Alpen und Seen

Genießen Sie traumhafte Rundflüge über malerische bayrische Landschaften vom nahegelegenen Flugplatz in Jesenwang aus. Dieser befindet sich nur einen Katzensprung vom Gästehaus Hainzinger entfernt. Es können neben Rundflügen in Kleinflügzeugen wie Chesnas, auch Hubschrauberflüge oder Doppeldeckerflüge gechartet werden. Das Flugziel bestimmen Sie: Ob per Charter einen Abstecher nach Österreich, einen Rundflug über die bayrischen Alpen oder das Fünfseenland. Wer jedoch nur dem „Planespotting“ fröhnen möchte, kann im ansässigen Restaurant „Fly In“ einfach nur speisen oder mit Kaffee und Kuchen von der sonnigen Terrasse aus das Rollfeld und den laufenden Flugbetrieb beobachten.

Tipp: Es finden regelmäßig Oldtimershows, Traktorenausstellungen (Schlepper) und Flugshows auf dem Flugplatzareal statt.


Veranstaltungen in München und Augsburg

Münchner Oktoberfest (Wiesn)

Das Münchner Oktoberfest lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt nach Bayern: Ein internationales Spektakel für Groß und Klein und nicht zu Unrecht, das größte Volksfest der Welt. Mit Bus und Bahn sind Sie von Hattenhofen aus schnell und bequem in München und mitten im Geschehen. Die Bezeichnung „Wiesn“ stammt übrigens von Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen, die zusammen mit Ihrem Gemahl, König Ludwig I. von Bayern, anlässlich ihrer gemeinsamen Hochzeit im Jahre 1810, ein großes Pferderennen in München veranstalten ließen. Dies war der Startschuss zum alljährlich stattfindenden Oktoberfest. Sie erreichen das Münchner Oktoberfest vom Gästehaus Hainzinger mit der Bahn schon nach kurzer Fahrzeit.

Augsburger Plärrer

Seit mehr als 1.000 Jahren zählt der Augsburger Plärrer zu den Attraktionen in Augsburg und Umgebung. Heute ist es das größte Volksfest in Schwaben, das mit seinen Fahrgeschäften und Verkaufsständen voller Köstlichkeiten im August und September jedes Jahr zahlreiche Besucher und Touristen von Nah und Fern anlockt. Etwas 500.000 Besucher kommen jedes Jahr zum Kleinen Exerzierplatz nach Augsburg, um sich an althergebrachten Schaustellerständen und Fahrgeschäften, wie Pferdekarussell, Krinoline und Schiffschaukeln zu erfreuen. Geben auch Sie mit Ihrer Familie dem Augsburger Plärrer die Ehre und schlendern Sie über Märkte unter freienm Himmel.

Auer Dult-Saison in München

Seit nun mehr 700 Jahren findet das traditionelle Volksfest Auer Dult im Herzen Münchens statt. Die drei Auer Dulten Maidult (Ende April bis Anfang Mai), Jakobidult (Ende Juli bis Anfang August) und Kirchweihdult (Ende Oktober bis Anfang November) mit ihrem Marktreiben öffnen jedes Jahr ihre Pforten auf den Mariahilfplatz in der Münchner Au. Die zahlreichen Marktstände bieten hier ca. 250.000 Besuchern pro Jahr allerlei Waren und Köstlichkeiten an. Aber auch für Kinder ist mit Kettenkarussell, Riesenrad und Luftballons abschießen auf der Auer Dult eine ganze Menge geboten.

Augsburger Dult

Zweimal im Jahr lädt die Augsburger Dult mit Frühjahrsdult (Auch Osterdult von Ende April bis Anfang Mai) und Herbstdult (Auch Michaelidult von Ende September bis Anfang Oktober) zum Flanieren, Genießen, Shoppen und Verweilen ein. Das Motto lautet hierbei seit jeher: Einkaufen unter freiem Himmel. Auf ca. 1 km Länge, vom Jakobertor bis zum Vogeltor bieten hier Händler und Gastronome in ihren Buden alles feil, was das Herz begehrt. Welche um 1276 im Augsburger Stadrecht erstmalig erwähnt als Kichfeste begannen, entwickelten sich später zu Jahrmärkten. Vom Gästehaus Hainzinger aus erreichen Sie Augsburg mit dem Auto nach ca. 35 Minuten Fahrzeit; mit der Bahn sind Sie bereits in 25 Minuten am Ziel.